Ob das Huhn oder das Ei zuerst da war, darüber streiten sich die Gockel. Wie der leckere Ei-Geschmack ohne Ei in unseren Eiersalat kommt, ist einfach erklärt. Kichererbsen und Sonnenblumenkerne bilden die cremige Grundlage, Kapern und Kala Namak (natürliches Steinsalz verkocht mit Harad-Samen, auch bekannt als Schwarzsalz) sorgen dabei für das typische Ei-Aroma.

Genieße unseren veganen Eifreisalat auf Schwarzbrot, weißem Wecken oder einfach pur gelöffelt, ein wunderbares Geschmacks­erlebnis.

Bestelle noch heute Goldblatt GFREI DI, die bio vegane Alternative für Eiersalat mit Gurkenprinz Essiggurkerl und 10% gehen an den guten Zweck.

Haltbarkeit: ungekühlt min. 3 Monate
Ideale Genusstemperatur: 17–22°C
Rohstoffe: Shu-Chen Tofu und Gurkenprinz Gurkerl aus dem Südburgenland, Kichererbsen aus dem Marchfeld
Topping-Idee: Kapern oder Gurkerl

195 Bewertungen für BIO GfrEi di

4,7
Basierend auf 195 Bewertungen
  1. Anonymous

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Meine Gäste waren voll begeistert und hatten ihn nicht erkannt… glaubten das ist mein selbstgemachter Eieraufstrich

    (2) (0)

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  2. Anonymous

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Auch perfekt! Hab keinen Unterschied zu einem richtigen Eiaufstrich feststellen können!

    (1) (0)

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  3. Anonymous

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Geschmacklich 1a, sehr überzeugend – Inhaltsstoffe, Zutaten und Design haben mich als Kundin begeistert. Zusätzlich kommen die Produkte aus der Steiermark – dies ist für mich ein zusätzliches Plus. Danke liebes Goldblatt-Team 🍀

    (3) (0)

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  4. Anonymous

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Für mich eine wirklich positive Überraschung, weil es so gschmackig ist

    (2) (0)

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  5. Anonymous

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    (0) (0)

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  6. Anonymous

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Wirklich gut! Besser als andere vegane Eiersalate!!

    (0) (0)

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  7. Anonymous

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    (0) (0)

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  8. Sylvia L.

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    (0) (0)

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  9. Sylvia L.

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    (0) (0)

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  10. Anonymous

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    (0) (0)

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert.

Abbrechen

Zutaten
Kichererbsen*, Rapsöl*, Tofu (Sojabohnen*, Wasser, Nigari), Zwiebel*, Essiggurken 9 %*, Wasser, Sonnenblumenkerne*, Sojamilch*, Schwarzsalz, Gewürze*. *aus kontrolliert biologischem Anbau.
Zertifiziert von Austria Bio Garantie AT-BIO-301
NährwerteAngabe pro 100 g
Brennwert/Energie1227 kJ/ 293 kcal
Fett27 g
davon gesättigte Fettsäuren2.6 g
Kohlenhydrate7.5 g
davon Zucker3.4 g
Eiweiß5.4 g
Salz2.19 g
Wusstest du, dass jährlich über 9.000.000 Küken in Österreich sterben müssen, nur weil sie männlich sind? Diese unglaublich Zahl entspricht etwa 25.000 Küken täglich!1Die männlichen Küken sind für die Industrie wertlos, da sie sich weder Eier legen noch sich so gut mästen lassen wie weibliche Tiere. Sie werden daher direkt nach dem Schlüpfen aussortiert. Über ein Fließband werden die Eintagsküken in großen Plastikkisten in eine CO2-Anlage gefahren, wo sie in einem Kohlendioxid-Nebel erstickt werden. Das ist gängige Praxis in Österreich. Es gibt aber auch nach wie vor Betriebe, die Hühnerküken einfach Shreddern, sprich bei lebendigem Leib zerhäckseln.Diese schrecklichen Methoden werden übrigens vollkommen unabhängig von der Haltungsform angewendet, das bedeutet auch eine weit Verbreitung in in Bio-Betrieben.Manche Supermärkte werben inzwischen mit der Aufzucht von Hähnen und nennen es einen neuen Maßstab im Bewusstsein um das Tierwohl. Der Anteil an der Gesamtproduktion mit weit unter 1% ist aber verschwindend gering und schlußendlich werden auch diese Tiere nach nicht einmal 9 Wochen getötet.1,2VGT Österreich

Warum Goldblatt Aufstriche & Pasteten?

Mat, Mel & Stephan bieten dir Zugang zu geschmackvoller, nachhaltiger und bewusster Ernährung. Handgemacht in der Steiermark mit viel Liebe aus den besten Bio-Zutaten wie frischem Gemüse, Hülsenfrüchte, Pilze, Öle, Gewürze und Kräuter – 0% Zusatzstoffe.

Lass uns gemeinsam etwas für die Tiere, unseren Planeten und unser Wohlbefinden bewegen.

Mat, Mel & Stephan